Putenroulade mit Zwetschgenfüllung

Rezept

Putenbrust flach legen, dicke Teile einschneiden, so dass ein grosses Rechteck entsteht. Bündnerfleisch überlappend drauflegen.

Eier verquirlen, auf der vorgeheizten Gussplatte bei mittlerer Hitze ein Omelett backen (nur auf einer Seite), die Oberfläche muss leicht flüssig bleiben. Omelett von der Gusseisenplatte nehmen, eng mit den Pflaumen belegen, satt einrollen in der Grösse der Putenbrust.

Omelett auf das Bündnerfleisch legen, Schmalseiten einschlagen, in Längsrichtung satt aufrollen. Mit Faden einmal längs und dreimal quer nicht zu fest binden.Für die Marinade alle Zutaten verrühren, Fleischroulade damit bestreichen. In Frischhaltefolie einpacken, im Kühlschrank mindestens 3 Stunden marinieren. 2 Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen.

Grill 2 Minuten auf 200 °C indirekt vorheizen. Pouletroulade aus der Folie nehmen und etwa 35 Minuten bei 200 °C indirekt grillen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 67 °C hat. Vom Grill nehmen und mit Alufolie zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen; die Kerntemperatur steigt auf 73 °C.

Trichter: Normalposition

Deckel: geschlossen
Grillzubehör: Grillrost, Gusseisenplatte
Vorheizen: 200 °C, 2 Minuten, Stufe 2, geschlossener Deckel

Grillzeit: 35 Minuten
Kerntemperatur vor Ruhezeit: 67 °C
Ruhezeit: 5 Minuten
Kerntemperatur nach Ruhezeit: 73 °C

 
Rezept- und Bildnachweis: Outdoorchef

Pressekontakt:

Angelica Blies
Blies Public Relations GmbH
Obere Gärten 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon +49(0)711/9078400
Mail info@blies-pr.de
www.blies-pr.de

 

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Putenroulade mit Zwetschgenfüllung
Weitere Downloads