Klässbols

NOBEL - ZEITLOSE SCHÖNHEIT

Pressebericht, 14.03.2024

Seit 1991 wird das jährliche Nobel-Bankett mit Tischwäsche und Servietten aus Klässbols Linneväveri serviert. Die Nobel-Tischdecke und -Servietten sind typisch für die handwerkliche Tradition von Klässbols und wurden speziell für das 90-jährige Jubiläum des Nobelpreises im Jahr 1991 entworfen. Die Textildesignerin Ingrid Dessau wählte für die Tischdecke aus Satin ein grobes, silbergraues Leinengarn von höchster Qualität. Das klassische gewebte Karomuster entsteht, wenn das Licht von den Oberflächen des Schusses und der Kette unterschiedlich reflektiert wird. Die Servietten sind in Damast mit dünneren Kontrastfäden aus halbgebleichtem Leinengarn gewebt - die perfekte Ergänzung zur schönen Tischdecke.

 

Über die Nobel-Tischwäsche

1991 wurde das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen einigen der fähigsten Designer Schwedens und qualitätsbewussten Herstellern vorgestellt. Die Idee für das Projekt stammt von dem Kunsthistoriker Åke Livstedt und dem Architekten Magnus Silfverhielm. Im Auftrag der Nobel-Stiftung wurde für die Feierlichkeiten zum 90. Jahrestag des Nobelpreises im Jahr 1991 ein Vorschlag zur Erneuerung sowohl des feierlichen Rahmens als auch des Banketts selbst ausgearbeitet. Es wurde beschlossen, ganz neue Teile für das Tischtuch zu entwerfen, Orrefors, Rörstrand, Gense und Klässbols Linneväveri wurden in ihren jeweiligen Bereichen beauftragt. Gunnar Cyrén, Karin Björquist sowie Ingrid Dessau waren für das Design verantwortlich. Im Bereich Textildesign war Ingrid Dessau, eine herausragende Designerin, die 1953 den künstlerischen Durchbruch schaffte, für die gemeinsame Ausstellung mit Signe Persson Melin in der Galerie Moderne in Stockholm verantwortlich. Danach wurde sie die erste Designerin bei Kasthall und signierte während ihrer Zeit dort mehrere Teppiche aus ihrer Kollektion. Die Nobel-Serie wurde 1992 mit dem Preis Excellent Swedish Form ausgezeichnet.

 

Klässbols Mission

Nachdem Klässbols Linneväveri den Auftrag erhalten hatte, wurde viel gearbeitet, und es wurden zwei Webstühle für diesen Zweck gebaut. Alle Webarbeiten wurden auf mechanischen Webstühlen ausgeführt, einer mit Jacquard und einer mit Stiel, alle in Satinbindung. Der Tischdeckenstuhl wurde zu dieser Zeit mit einer Breite von 210 cm zum breitesten in der Geschichte des Unternehmens, um den Saaltisch zu bedecken. Kein Tuch war weniger als 10 Meter lang, und insgesamt wurden für das Nobel-Bankett 500 Meter Tuch verwendet. Die originalen Servietten sind großzügig bemessen und haben in einer Ecke das Nobel-Emblem eingesteckt. Die Serviette wird auf das Tischtuch gelegt, und durch die speziellen "Nobelvikningen" kann das Brot in die Serviette gelegt werden, um es für das Abendessen warm zu halten. Es war eine zeitraubende Arbeit, die 1350 Servietten zu weben. Eine Arbeit, die ein Jahr lang dauerte. Das Besondere an dem Projekt war, dass die Tischtücher aus ungebleichtem, unbehandeltem Leinen gewebt wurden. Dies geschah zum einen aus Gründen des Umweltschutzes, zum anderen aber auch, weil der ungebleichte graue Stoff als Bühne für Gläser, Geschirr, Besteck und Blumenschmuck dienen sollte.

Nobelstoffe und Servietten werden von Klässbols Linneväveri in traditioneller Technik mit modernem Design gewebt. Das gewebte Fenstermuster wird sichtbar, indem das Licht von den Kett- und Webflächen unterschiedlich gestreut wird. Die weißen Servietten im Format 70 x 70 cm sind aus Damast gewebt und haben ein dünneres Futter, das das Nobel-Emblem in einer der Ecken der Serviette schön hervorhebt. Das Nobel-Sortiment wird ergänzt durch eine Serviette, 50 x 50 cm, aus Satin und in den Farben Sand und Weiß, alle aus 100% Leinen.

Jedes Jahr am 10. Dezember findet die meistbesprochene Party der Welt statt: Das Nobel-Fest. Eine ehrenvolle Aufgabe, die Klässbols Linneväveri sehr zu schätzen weiß. Wieder einmal können 1350 Gäste eine einzigartige Veranstaltung genießen und an Teilen unseres schwedischen Kulturerbes in Form von Textilien, Glas und Porzellan teilhaben. Wir liefern Tischtücher und Servietten persönlich und sind beim Eindecken der Tische anwesend.

Pressekontakt

Linda Reinholdsson
E-Mail: linda@klassbols.se

Nutzungsrechte

Alle auf  www.trendxpress.org befindlichen Inhalte - Bild, Pressetexte und Rezepte - dürfen für redaktionelle Zwecke in sämtlichen Print- und Onlinemedien kostenfrei - nach Nennung der Quelle -  verwendet werdenVoraussetzung: es werden die Belege oder Beleg-PDF's/Links an TrendXpress zugeschickt.

Die in den Quellenangaben der jeweiligen - Presseinfos, warenkundlichen Texten oder Rezepten - genannten Urheber (Firma) sind mit zu übernehmen. Alle anderen Veröffentlichungen sind nur mit unserer schriftlichen Genehmigung gestattet. Diese Einschränkung gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her weiteren Urheberrechten und/oder anderen Persönlichkeitsrechten unterliegen (z.B. Abbildungen von Personen, Marken usw.). Der Nutzer ist verpflichtet, die entsprechenden Rechte selber einzuholen.

Nur für den Fall, dass die Veröffentlichung von Bildern ohne dazugehörige Pressetexte, Fotohinweise bzw. Rezepttexte erfolgt oder für Werbung- und Verkaufsförderung - Ausschnitte aus Fotos und Fotomontagen-  eingesetzt werden, ist dies kostenpflichtig.  Bitte kontakten Sie uns bei speziellen Wünschen. Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Klässbols - Feinste Webqualität für Zuhause: Nobel-Tischläufer
Klässbols - Zeitlose Eleganz: Nobel Tischdecke & Serviette aus Leinen
Die weiße Serviette repräsentiert die erstklassige Webkunst von Klässbols Leinenweberei
Klässbols - Traditionelle Technik trifft modernes Design: Serviette mit Emblem
Klässbols - Tischwäsche und Serviette speziell für das Nobel-Fest entworfen
Klässbols - Tischwäsche für das nobelste Fest von allen: Das Nobel-Fest
Klässbols - Festliches Tischdekor des Nobel-Fests 2023
Klässbols - Edle Tischwäsche Nobel für festliche Anlässe
Klässbols - Ehrenvolle Aufgabe, riesiges Projekt: Tische des Nobel-Festes ausstatten
Klässbols deckt die Tische für das Nobel-Fest
Klässbols - Die Tischwäsche Nobel wurde von der renommierten Textildesignerin Ingrid Dessau entworfen
Klässbols - Weiße Nobel-Serviette aus Satin
Klässbols - Spiel mit Licht: Kett- und Webflächen erzeugen einen edlen Glanz
Klässbols - Perfekte Verarbeitung: Nobel-Serviette in Sand
Klässbols - Nobel Platzdeckchen, weiß
Klässbols - Nobel Platzdeckchen, weiß mit Fenstermuster
Klässbols - Nobel Platzdeckchen, sand