Der kühle Klassiker - Gazpacho

Rezept

Spanien ist bekannt für seine kalte Gemüsesuppe, die nicht nur von Einheimischen gerne gelöffelt wird. Meist wird eine Gazpacho eiskalt serviert. So erfrischt sie besonders gut, belastet aber den Magen. Reichen Sie sie nicht zu kalt, um den Magen zu schonen. Die Gazpacho ist dann noch leichter verdaulich. Außerdem können sich die Aromen besser entfalten.

 

Gazpacho
(für 4 Personen)

500 g Tomaten
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 große Salatgurke
1 Gemüsezwiebel
3-4 Knoblauchzehen
500 ml Packung passierte Tomaten (ersatzweise Tomatensaft)
250 ml Gemüsebrühe
75 ml natives Olivenöl
20 ml Balsamico-Essig
1-2 TL Zucker
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Scheiben Toastbrot
4 Tassen Früchte-Kräutertee Méditerranée Costa Brava (von Goldmännchen)

Das Gemüse waschen und putzen, die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend die Haut abziehen und die Kerne entfernen. Bei den Paprikaschoten die Kerne und die weißen Trennwände entfernen. Die Zwiebel schälen und fein reiben oder würfeln. Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Einen Teil von dem Gemüse fein würfeln (ungefähr eine gute Tasse voll). Das restliche Gemüse im Mixer oder mit dem Rührstab fein pürieren. Zwiebeln, Knoblauch, die passierten Tomaten, die erkaltete Gemüsebrühe und das Olivenöl zugeben und alles gut miteinander vermischen. Die Gazpacho mit Balsamico-Essig, Zucker, Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer pikant abschmecken und kalt stellen. Vor dem Servieren das Brot toasten, fein würfeln und mit den Gemüsewürfeln mischen. Die kalte Gazpacho in Teller oder Suppentassen füllen und mit der Brot-Gemüse-Mischung bestreuen. Zur sommerlichen Gazpacho schmeckt ein leckerer Früchte-Kräutertee Méditerranée Costa Brava, der sehr gut als erfrischender Eistee zubereitet werden kann.

Pro Person: 300 kcal (1256 kJ), 6,2 g Eiweiß, 20,5 g Fett, 22,2 g Eiweiß

 

Bild: Abtropfsieb von ASA Selection aus der Serie Grande (Foto: ASA)

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Wirths PR

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Abtropfsieb von ASA Selection
Weitere Downloads