Weihnachtsmenü: Schweinefilet mit Knäckebrot-Käsekruste

Rezept

Weihnachten wird dieses Jahr ein kulinarisches Experiment- aber ein Gutes! Mit unseren Weihnachtsmenüs, zum Beispiel dem Schweinefilet mit Knäckebrot-Käsekruste!

Weihnachtsmenü Schweinefilet mit Knäckebrot-Käsekruste
(für 4 Personen)
 
Camembertecken
125 g Camembert
1 Eigelb
2-3 EL gemahlene Walnüsse
Butterfett zum Ausbacken
75 g Schmant
2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
 
Die Camemberthälften vierteln, in Eigelb und gemahlenen Walnüssen wenden
und in heißem Butterfett goldbraun ausbacken. Schmant cremig rühren, die Preiselbeeren unterheben und den Dip zu den Camembertecken servieren.
 
Schweinefilet mit Knäckebrot-Käsekruste im Blätterteigmantel
450 g Schweinefilet
4 EL Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
2 Scheiben Dr. Karg’s Knäckebrot Classic 3-Saat
150 g Schmant
125 g Camembert
1/2 TL Salz
Pfeffer
450 g fertiger Blätterteig
1 kleine Zwiebel
250 g Pfifferlinge
 
Schweinefilet entsehnen, kalt abbrausen, trocken tupfen und in 2 EL heißer Butter rundum anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in dem heißen Bratfett andünsten. Petersilie fein wiegen. Die Knäckebrotscheiben fein zerkleinern. Schmant, Camembert und die Knäckebrotbrösel zu einer glatten Masse verarbeiten und mit Petersilie, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. 3 Blätterteigscheiben auf ein Backblech legen, das Schweinefilet darauf legen und die Knäckebrot-Käsemasse darauf verteilen. Mit den restlichen Blätterteigscheiben abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist. Inzwischen eine kleine Zwiebel schälen, fein würfeln und in der restlichen Butter andünsten. Die Pfifferlinge zugeben und mit etwas Petersilie bestreuen. Das Schweinefilet im Blätterteigmantel in Scheiben schneiden und mit den Pfifferlingen servieren.
 
Dialog der Früchte mit Camembert
1 Sternfrucht
1-2 Feigen
1 Kiwi
einige Kapstachelbeeren
einige Heidelbeeren
125 g Camembert
75 g Schmant
1 EL Cognac oder Pernod
1 Prise Zimt
 
Kiwi schälen. Sternfrucht, Feigen und Kiwi und Camembert in Scheiben schneiden und mit den anderen Früchten auf einem Teller anrichten. Schmant cremig rühren, Cognac oder Pernod unterziehen und mit einem Hauch Zimt abschmecken. Den Dip mit den Früchten und dem Camembert servieren.
 
Dazu schmeckt ein trockener oder halbtrockener Riesling.
 
Pro Person: 1.383kcal (5.789 kJ), 56,7 g Eiweiß, 100,1 g Fett, 63,4 g Kohlenhydrate
 
Fotohinweis: www.weihnachtsmenue.de

 

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Weihnachtsmenü mit Schweinefilet