Weihnachtsmenü von Weingut Altenkirch

Rezept

(Zutaten für 4 Personen) 

APERO

Grauschiefer Sekt                
Forellenmousse auf Sesam-Cracker
                                  

                                               200g geräuchertes Forellenfilet
                                               125g Fenchel
                                               eine halbe Zwiebel
                                               2 EL Schmand
                                               1 EL Petersilie
                                               1 EL Dill
                                               Sesamcracker
 
Forellenfilets mit der Gabel zerdrücken. Fenchel, Zwiebel, Petersilie und Dill fein hacken.
Alle Zutaten mit dem Schmand vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Jeweils eine Nocke Mousse auf den Sesamcrackern anrichten.
                                  
 
 
VORSPEISE

2011 Weissburgunder          
Avocadocarpaccio mit gebratener Jacobsmuschel

 
                                               2 Avocado
                                               8 Jacobsmuscheln
                                               Chillischote
                                               Rosmarinzweige
                                               Verjus (wahlweise milden weissen Essig)
                                               Olivenöl
                                               Meersalz, groben Pfeffer
 
Avocados schälen, entkernen und längs in dünne Scheiben schneiden.
Danach auf dem Teller anrichten und sofort mit Verjus und Olivenöl bestreichen.
Chilischote halbieren und mit dem Rosmarin in der Pfann anschwitzen.
Jacobsmuscheln dazu geben und von beiden Seiten bräunen.
Auf den Avocadoscheiben anrichten und mit etwas Chili-Rosmarin aus der Pfanne beträufeln. Nach Geschmack mit Meersalz und grobem Pfeffer würzen.
 
HAUPTGANG
 
2011
Bodental-Steinberg                 Gebratener Hirschrücken an Kartoffel-Spitzkohlgemüse
 
Zutaten (für 4 Personen)
 
                                               1 kg Hirschrücken (küchenfertig vom Metzger)
                                               8 mittelgroße Kartoffeln
                                               4 Spitzkohl
                                               160ml Gemüsefond
                                               250ml süsse Sahne
                                               Butter
                                               Olivenöl, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer
 
Den Hirschrücken über Nacht in Olivenöl, Rosmarin, Thymian und Knoblauch einlegen.
Die Kartoffeln in Würfel schneiden und bissfest kochen.
Unterdessen den Spitzkohl klein schneiden und in Butter goldbraun anbraten.
Wenn fertig beides zur Seite stellen. Ofen auf 130°C vorheizen.
Den Hirschrücken mit den Kräutern zusammen in einer heissen Pfanne kross anbraten,salzen und pfeffern
Und danach den Rücken für etwa 10-15min in den vorgeheizten Ofen.
Währenddessen die Kartoffelwürfel in einer Pfanne erhitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen und bis sie weich sind köcheln lassen. Sahne dazu geben und aufkochen bis alles cremig ist. Den Spitzkohl unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und eine Minute ruhen lassen.
Das Gemüse auf einem Teller anrichten. Den Hirsch in Tranchen schneiden und
auf das Gemüse legen.
 
 
DESSERT es muss nicht immer süß sein
 
Altenkirch´s
Balsam Essig                       Quartett von Käse
 
Dieser cremig, karamellige Essig ist definitiv zu schade fürs Salatdressing.
Probieren Sie Ihn einfach zu Käse. Einfach zum Händler Ihres Vertrauens gehen
und sich eine kleine Auswahl zusammen stellen lassen.
 
www.weingut-altenkirch.de
 

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Flaschen von Weingut Altenkirch
Keller von Weingut Altenkirch