Wärmt von Kopf bis Fuß - 'Pulswärmer' mit und ohne Alkohol

Rezept

Pulswärmer

(für 4 Personen)
500 ml Wasser
3 Filterbeutel Goldmännchen 9-Kräuter-Tee
1/2 Stange Zimtrinde
3 Nelken
Saft 1 Orange
Saft 1/2 Zitrone
250 ml Rotwein
2-3 EL aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)

Den 9-Kräuter-Tee nach Packungsaufschrift zubereiten. Anschließend den heißen Tee mit den Gewürzen, Orangen- und Zitronensaft in einen Topf geben. Leicht erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Abseihen. Rotwein zugeben und mit Manuka-Honig süßen.

Pulswärmer, alkoholfrei

(für 4 Personen)
750 ml Wasser
5 Filterbeutel Goldmännchen 9-Kräuter-Tee
1 Stange Zimtrinde
4 Nelken
Saft von 2 Orangen
Saft 1/2 Zitrone
5 cl Kirschsirup
2 EL Manuka-Honig (Reformhaus)

Den 9-Kräuter-Tee nach Packungsaufschrift zubereiten. Anschließend den heißen Tee mit den Gewürzen, Orangen- und Zitronensaft in einen Topf geben. Leicht erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Abseihen. Kirschsirup zugeben und mit Honig süßen.

 

Warum ist Manuka-Honig so gesund?

Im Vergleich zu normalem Honig enthält der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig einen extrem hohen Gehalt an Methylglyoxal (MGO). Dieser Wirkstoff ist für die starke antibakterielle „aktive“ Wirkung des Honigs verantwortlich. Interessant: Das MGO im Manuka-Honig ist hitzestabil, so Wissenschaftler der TU Dresden. Er kann also auch erhitzt werden. Aktive Manuka-Honige gibt es unter www.neuseelandhaus.de und im Reformhaus.

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Wirths PR

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Wirths Glas heisser Kräutertee Pulswärmer
Wirths Honig im Glas mit Wabe