Geschichten über Genuss und Geschäfte rund um ein Luxusprodukt

Magazin, 09.11.2020

Trüffeln verführen zum Genuss – und verleiten zum Schwindel. Zur Trüffel-Geschichte gehören raffinierte Betrüger und historische Gelage. Dieses Lesebuch entführt spannend und unterhaltsam in die Vergangenheit der Trüffeln und ihre Gegenwart im Klimawandel.
Um die edlen Knollen ranken sich Mythen und Legenden. Christian Volbracht begibt sich auf Spurensuche und beantwortet viele Fragen: Ist es wahr, dass Trüffeln die Liebe fördern? Warum sind Spaniens Trüffelzüchter heute erfolgreicher als die Franzosen? Woher stammen Trüffeln aus „Alba“ und dem „Périgord“ wirklich? Wie werden Verbraucher mit künstlichen Aromen getäuscht?

Christian Volbracht rüttelt an Mythen und erforscht die kulturelle und gastronomische Geschichte der Trüffeln. Er erklärt auch den aktuellen Stand der Forschung und die Chancen des Trüffelanbaus unter veränderten Klima-Bedingungen. Sei Buch ist kritische Bestandsaufnahme und Huldigung der edelsten aller Delikatessen zugleich. Abbildungen und Illustrationen aus Christian Volbrachts einzigartiger Sammlung an Büchern und historischen Dokumenten erhöhen den Lesegenuss.

„Die Trüffel – Fake & Facts“ ist ein Standardwerk für jeden Gourmet. Es bietet präzise Informationen und spannende Reportagen. Lassen Sie sich von der faszinierenden Welt der Trüffeln begeistern.

 

Die Trüffel
Fake & Facts

192 Seiten | zahlr. farbige Abbildungen
14,0 cm x 21,0 cm | Hardcover
€ 35,00 (D) | € 36,00 (A)
ISBN: 978-3-96033-092-9
Erscheinungstermin: November 2020 -  Tre Torri Verlag  

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Cover Trüffel
Seite aus dem Buch