Gin ist ein guter Mückenschutz

Magazin, 11.08.2017

Gin gegen Mücken? Das ist nicht unüblich in Asien und auch in anderen Ländern mit tropischem Klima trinkt man Gin, um sich vor Mücken zu schützen. Gerade Gin & Tonic sind in Kombination sehr gut! Doch warum eigentlich? Die ätherischen Öle des Wacholders wirken wie ein natürlicher Mückenschutz. Sie befinden sich nicht nur im Gin, sondern werden auch in Anti-Mitteln verwendet. In Tonic Water wiederum ist Chinin aus der Rinde des Chinarindenbaumes und Chinin soll schmerzlindernd wirken.

 

Und warum sollte Gin und Wodka nicht aus Bayern kommen?

Das Münchner Familienunternehmen Schlemmer, bietet unter der Namen "Münchner Spirituosen GmbH" Premium-Destillate  aus der Heimat an: Hot Town & cool Drinks: SPIRIT (Vodka) und SOUL (Gin) of Bavaria.

Die Herstellung von Alkohol war schon seit 1907 ein Teil des landwirtschaftlichen Familienbetriebes der Familie Schlemmer. Nach dem Wegfall des Bundesbranntweinmonopols und dem damit verbundenen Ende der Brennerei, sollte die über hundert Jahre alte Tradition nicht sterben. So entschloss sich Johannes Schlemmer (29), das jüngste Mitglied der Familie, auf eigene Faust die Tradition weiterzuführen und Destillate aus Bayern zu erzeugen. Nach reifer Überlegung und längerer Marktbeobachtung war klar: ein bayerischer Premium-Vodka fehlt auf dem Markt. Warum soll guter Vodka nicht aus Bayern kommen?  Die Idee in die Tat umgesetzt, vereinen sich seitdem bester bayersicher Weizen aus der Landwirtschaft des Bruders und reinstes Münchner Wasser zum Spirit of Bavaria, einem Premium-Vodka, den es vorher so nicht gegeben hat. Seit Weihnachten 2014 bietet die Münchner Spirituosen GmbH, unter deren Dach die Produkte produziert und vertrieben werden, auch einen Gin im Sortiment, den Gin Soul of Bavaria.  

„Regionalität und beste Qualität sind uns sehr wichtig. Der Weizen stammt von unserem Hof, das Wasser kommt aus dem Mangfalltal. So wissen wir vom Korn über das Wasser bis zum fertigen Produkt, wo es herkommt und wie es verarbeitet wird. Wir kaufen nichts zu, Roh- und Feinbrand kommen bei uns aus einer Hand“, so Gründer Johannes Schlemmer.  

Die Produkte werden im Online-Shop auf www.muenchner-spirituosen.de  angeboten und im Einzelhandel. In einigen Bars und Restaurants sind die Produkte auch vertreten.

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.

Johannes Schlemmer