Lammkoteletts mit Paprika-Tomaten-Reis

Rezept

Zutaten für 4 Personen

8 Lammkoteletts
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
125 ml Rapsöl
2 EL Balsamico-Essig
Pfeffer
200 g Reis
2 grüne Paprikaschoten
1 rote Paprikaschote
4 EL Rapsöl
2 Tomaten
1 Chilischote
Salz
Pfeffer
Rosmarin

 

Zubereitung

Lammkoteletts kalt abbrausen, trocken tupfen, eventuell den Fettrand entfernen. Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Die Petersilie kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und fein hacken. Aus Öl, Balsamico-Essig, Knoblauch, Petersilie und Pfeffer eine Marinade zubereiten, die Lammkoteletts darin einlegen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Inzwischen die Paprikaschoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die rote Paprika fein würfeln, mit den halbierten grünen Paprikaschoten in 2 EL Öl 10 Minuten dünsten. Die Tomaten enthäuten, Fruchtansatz und Kerne entfernen und fein würfeln. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und ganz fein hacken. Den Reis abtropfen lassen. Chili, Tomaten- und Paprikawürfel unter den Reis heben und in die grünen Paprikaschoten füllen. Die Lammkoteletts aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in 2 EL heißem Rapsöl von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Mit den gefüllten Paprikaschoten servieren. Mehr Rezepte gibt es auf www.1000rezepte.de.

Pro Person: 685 kcal (2867 kJ), 22,8 g Eiweiß, 46,5 g Fett, 43,4 g Kohlenhydrate

 

 

Weitere Rezepte mit Lamm:

LAMMKOTELETTS MIT TABOULÉ

LAMMFILET MIT GEBACKENEN KARTOFFELN

LAMM-KÖFTE MIT MINZ-QUINOA UND JOGHURTSOSS​E

 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Wirths PR

Lammkoteletts mit Paprika-Tomaten-Reis