Lammfilet mit gebackenen Kartoffeln

Rezept

Zutaten für 4 Personen

600 g Lammfilet
40 g Speck
1 Knoblauchzehe
1 gehackte Zwiebel
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
800 g Kartoffeln
Rosmarin
500 g grüne Bohnen
100 ml Milch
150 g Reibekäse
Paprikapulver

 

Zubereitung

Das Lammfilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Den Speck in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel abziehen, fein würfeln und zusammen mit dem Speck in 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Das Lammfilet zugeben, scharf anbraten, salzen, pfeffern und dann in Alufolie eingewickelt warm stellen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, 15 Minuten kochen, vierteln und in 4 EL Olivenöl scharf anbraten. Mit Rosmarin kräftig würzen. Die Bohnen waschen, putzen und 15 Minuten in etwas Salzwasser kochen. Die Milch erhitzen, den Reibekäse darin auflösen, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Die Käsesauce zu den Kartoffeln, Bohnen und dem in Scheiben geschnittenen Lammfilet servieren. Mehr Rezepte gibt es im Internet unter www.1000rezepte.de.

Pro Person: 708 kcal (2964 kJ), 43,3 g Eiweiß, 39,3 g Fett, 42,5 g Kohlenhydrate

 

 

Weitere Rezepte mit Lamm:

LAMMKOTELETTS MIT PAPRIKA-TOMATEN-REIS

LAMMKOTELETTS MIT TABOULÉ

LAMM-KÖFTE MIT MINZ-QUINOA UND JOGHURTSOSS​E

 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Wirths PR

Lammfilet mit gebackenen Kartoffeln