MINI KÜRBIS-HASELNUSSBROT

Rezept

Frisches, selbstgebackenes Brot ist auch ein tolles Geschenk und Mitbringsel! Dieses leckere Minibrot mit Kürbis und Haselnuss ist fix gebacken und eine schöne Überraschung für Freunde und Verwandte – oder ganz einfach zum Selbervernaschen. Das Rezept wurde von den STÄDTER-Konditoren für eine kleine Kastenform (z. B. von STÄDTER) entwickelt.

 

Zutaten:

  • 100g Roggenvollkornmehl
  • 100g Weizenmehl
  • 2 TL  Salz
  • 10g Hefe
  • 100ml Wasser (lauwarm)
  • 1 TL  Sauerteigpulver
  • 30g Kürbiskerne
  • 30g Haselnüsse

 

Zubereitung:

Die Hefe in Wasser und Weizenmehl auflösen und für 10 Minuten ruhen lassen. Dann alle anderen Zutaten dazu geben und für 10 Minuten zu einem Teig kneten und für 30 Minuten an einem warmen Ort  abgedeckt ruhen lassen. Anschließend den Teig nochmals kurz durchkneten, in eine Kastenform (z. B. von STÄDTER) geben, mit Kürbiskernen bestreuen und für weitere 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen das Brot backen.

Backzeit: Bei 210°C Umluft, ca. 20 Minuten.

 

 

Weiteres Rezept von Städter:

DINKEL-KÜRBIS-PARTYBROT

 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Städter

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.

Städter Mini-Kürbis-Haselnussbrot