Ente traditionelle Art

Rezept

Zutaten 

1 Ente
1 Bund Suppengemüse
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Kartoffel
je 1/4 l leichte Hühnerbrühe und Weißwein
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
etwas Mehl
Majoran
gehackte Petersilie

Garzeit insgesamt 3 Stunden + beliebige Wartezeit

 

Zubereitung

Ente waschen und trocken tupfen. Das Suppengemüse, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln vorbereiten und zerkleinern. Alles mit der Brühe in den zuvor 10 Minuten lang gewässerten RÖMERTOPF füllen. Die Ente zum Schluss oben drauf legen. Topf schließen und in den noch kalten Backofen platzieren. Bei ca. 180° C Umluft oder bei ca. 200° C Ober-/Unterhitze ca. 2 1/2 Stunden weich garen. Abkühlen lassen, dann die Ente vierteln und jeweils salzen und pfeffern. Die Teile in den RÖMERTOPF legen und offen 30 Minuten überbräunen. Indessen auf dem Herd das gegarte Gemüse durch ein Sieb passieren dann noch einkochen und mit Salz, Pfeffer, etwas Majoran und Petersilie würzen.
Ideal sind dazu alle Arten von Knödeln.

Nährwert p. P. ca. 750 kcal = 3138 kj

 

 

Weitere herbstliche Römertopf-Rezepte finden Sie auf TrendXpress:

MEDITERRANER SCHWEINEKRUSTENBRATEN MIT RATATOUILLE UND KARTOFFELSPALTEN

BURGUNDER HUHN

ENTE TRADITIONELLE ART

KÜRBIS-CRUMBLE IM RÖMERTOPF® BRÄTER

und alle Rezepte von Römertopf auf TrendXpress

 

 

 

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: RÖMERTOPF®

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Römertopf Ente traditionelle Art