Vom Laufsteg in die Wohnzimmer

Magazin, 06.02.2018

Houzz.de zeigt, welche Farben 2018 angesagt sind und wie sie eingesetzt werden können

Neues Jahr, neuer Look! Neben guten Vorsätzen ist der kommende Jahreswechsel immer auch ein guter Anlass, das Zuhause zu entstauben und gründlich umzukrempeln. Es wird also Zeit, sich vorzubereiten. Houzz.de, die weltweit führende Plattform für Design, Innenarchitektur und Renovierungen, gibt Orientierungshilfe und zeigt, welche Farben und Materialien mit Blick auf 2018 angesagt sind und wie sie in den eigenen vier Wänden richtig eingesetzt werden. Die Houzz-Community mit mehr als 40 Millionen Nutzern und fast 1,5 Millionen Renovierungs- und Design-Experten ermöglicht in diesem Zusammenhang einen einzigartigen Einblick in die Ideen unzähliger Design-Fans.

 

Trendfarbe Rot zieht ein ins Interior

2018 sehen wir rot, denn die Farbe ist ein wahres Kraftpaket – und das wollen wir jetzt in unser Zuhause holen. In diesem Herbst war Rot bereits der Star auf den Laufstegen der großen Fashionshows. Jetzt zieht die Trendfarbe auch in die Wohnzimmer ein. Neben leuchtendem Signalrot ist vor allem edles Weinrot besonders angesagt und verbreitet eine warme sowie gemütliche Stimmung.

Der Trick unserer Houzz.de -Experten: Kombinieren Sie dunkelrote Töne mit viel Natur und sanften Nude-Nuancen. Dann kann mit den kräftigen Bordeaux-Farben nichts schiefgehen. Wer keine Angst vor Experimenten hat und die Farbe wandfüllend in Szene setzen möchte, dem raten wir zu einem etwas sanfteren Weinrot, wie zum Beispiel dem Farbton “Napa”. Kombiniert mit Schwarz und Holz-Akzenten zieht mit der Trendfarbe eine kuschelig warme Atmosphäre ein.

 

Hygge wird zu Dark Glam

Der elegante Hygge-Glam bleibt auch im kommenden Jahr im Trend, er wird bloß etwas dunkler, satter und uriger. Wir wollen jetzt am liebsten in Räumen leben, die wie gemütliche Wohnhöhlen aussehen. Neben dunkelblauen, waldgrünen oder purpurnen Wänden entdecken wir auf Houzz.de derzeit auch viele farbstarke Tapeten. Nachdem wir im letzten Jahr schon auf auffällige Blumentapeten gesetzt haben, wird es 2018 noch opulenter – und durchaus auch glamourös. Eine smaragdgrüne Tapete mit goldenen Mustern und davor ein Beistelltisch aus Messing? Aber ja!

Wer unsicher ist, ob dieser Stil tatsächlich den eigenen Geschmack trifft, sollte mit der Verwandlung der Wohnung im Kleinen beginnen, raten unsere Houzz.de -Experten. Das kann eine edle Messing-Handtuchstange im Bad sein oder dunkle (Samt-)Möbel im Gästezimmer. Wer sich damit wohlfühlt, kann sein Zuhause dann Schritt für Schritt im Dark Glam gestalten.

 

Terrakotta kommt zurück

In den Neunzigern war Terrakotta und damit der mediterrane Stil schwer angesagt. Jetzt feiert der Look ein Revival – sowohl das Material als auch dessen Farbe. Die erdigen Töne kommen dabei mal satt, mal pudrig daher. Auch ein Blick auf Houzz.de zeigt: Eingangsbereiche mit Terrakotta-Fliesen sind ebenso angesagt wie rot-bräunliche Wände oder Wohnaccessoires .

Um dem Terrakotta-Revival einen modernen Twist zu geben, raten Houzz.de -Experten zu puristischen, geradlinigen Möbeln, die den erdigen Farben der Wände oder Böden Leichtigkeit verleihen. Damit der Look nicht ins Folkloristische abdriftet.

„Alles kommt wieder, das sehen wir gerade wieder beim Farbton Terrakotta”, sagt Karen Bofinger, Houzz International Lead Editor. “Neben dem Rot-Revival und der Weiterentwicklung des ‘Hygge-Glam-Stils’ zum ‘Dark-Glam’ wird der mediterrane Look im kommenden Jahr wieder in die Wohnungen und Häuser der Deutschen einziehen. Dass Altes nicht gleich altbacken sein muss, zeigen viele bereits umgesetzte Projekte der Houzz-Community.“

 

Über Houzz

Houzz.de ist die führende Plattform für Renovierungen und Design und bietet seinen Nutzern – vom ersten bis zum letzten Schritt, auf dem Desktop genauso wie über mobile Endgeräte – alles, was sie benötigen, um ihr Zuhause zu verschönern und neu zu gestalten. Von der Dekoration eines einzelnen Raumes bis zum Bau eines individuellen Hauses und allem dazwischen verbindet Houzz Millionen von Hausbesitzern, Interior Design-Enthusiasten und Heimwerk-Experten auf der ganzen Welt. Mit der weltweit größten Datenbank für Wohnideen und einer lebendigen, technologie-affinen Community ist Houzz der einfachste Weg, um Inspiration zu finden, Ratschläge zu bekommen, neue Produkte zu entdecken und die Experten zu engagieren, die dabei helfen, eigene Ideen in die Realität umzusetzen. Houzz hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien und unterhält internationale Büros in London, Berlin, Sydney, Moskau, Tel Aviv und Tokio. Houzz und das Houzz Logo sind weltweit eingetragene Warenzeichen der Houzz Inc. Für weitere Informationen besuchen Sie www.houzz.de .

Tags: Trends, Living

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.

Interieur - Foto: Kate Jordan
Interieur - Foto: Hejm
Interieur - Foto: House + House Architects