Von Auster bis Zander: Neue acht Meter lange Fischtheke im Frischeparadies eröffnet

Magazin, 06.11.2017

Nach einer aufwendigen Renovierung präsentiert das Münchener Frischeparadies seine liebsten Produkte auf noch größerer Fläche. An der wahrscheinlich längsten Fischtheke Münchens findet ab sofort die Vielfalt aus der Meereswelt Platz, darunter ist Ware aus Mecklenburg-Vorpommern, der Bretagne und Island, die keine 48 Stunden nach dem Fang und in QSFP-Qualität angeboten wird. Acht Mitarbeiter stehen den Münchener Kunden beratend zur Seite. 

Zwei Monate hat der Umbau in der Fischabteilung gedauert, nun gehört der provisorische Fischwagen auf dem Vorplatz der Vergangenheit an: „Dank mobilem Verkaufsstand vor dem Markt wurden unsere Kunden zwar auch in der Zwischenzeit mit frischem Fisch versorgt, aber ohne die Fischtheke als Herzstück ist der Markt einfach nicht komplett. Jetzt sind wir froh, dass die schöne neue Fischabteilung im Meeresdesign fertiggestellt ist“, sagt Betriebsleiterin Regine Walter. Wer sich in der Frischeparadies-Welt auskennt, dem fallen die blauen, mit Fisch & Co. von einer Künstlerin handbemalten Fliesen auf, die auch in den anderen neun Märkten in Deutschland bereits installiert sind. 

In der opulenten Theke liegt von Dorade aus Cadiz, schottischem Premium-Lachs und Loup de Mer aus der Bretagne bis hin zu Muscheln, Seeigel und Pulpo alles auf Eis, was Profis und Hobbyköche inspiriert. „Wir bieten gut 150 verschiedene Fische und Meeresfrüchte an, ganz neu sind die etwa 50 Sorten Räucherfisch und Fischsalate“, erklärt Marco Raase, ebenfalls Betriebsleiter in München. Damit jeder Kunde, egal ob Gastronom, Koch oder Privateinkäufer, genau das bekommt, was er sucht, beraten acht kompetente Mitarbeiter an der Fischtheke. Sie sind meist selbst gelernte Köche und geben Tipps vom Zerlegen bis zur perfekten Zubereitung und zu passenden Beilagen. Wie in jedem Frischeparadies gilt: Gefällt ein Produkt aus der Fischtheke oder aus einer anderen Abteilung besonders gut, bereitet es das Bistro-Team dem Gast gerne direkt in der offenen Küche zu. 

Das Frischeparadies in der Zennettistraße 10a in München hat von Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr geöffnet, an Samstagen von 8 bis 18 Uhr. Das Bistro ist von Montag bis Donnerstag von 6 bis 16 Uhr, freitags von 6 bis 17 Uhr und samstags von 8 bis 17 Uhr geöffnet. Die Küche schließt jeweils eine halbe Stunde früher, Reservierungen werden unter der Telefonnummer 089-767127 angenommen. 

 

www.frischeparadies.de

Frischeparadies - Fischtheke München