Neu: Hyatt House Düsseldorf

Komfortables Zuhause auf Zeit

Magazin, 08.11.2017

Von Ildikó Schiller

 

Ein wenig abseits von der „längsten Theke der Welt“, Düsseldorfs berühmter Partymeile, entwickelt sich derzeit ein Areal der besonderen Art: das Andreas Quartier. Im ehemaligen ehrwürdigen Amtsgericht und in den Neubauten dahinter sind hochwertige Wohnungen entstanden. Außerdem haben erstklassige Restaurants und Cafés Einzug gehalten - und das stylishe „Hyatt House Düsseldorf“. Ob bei einem Kurztrip oder einem Langzeit-Aufenthalt, die Gäste sollen hier von zentraler Lage und bester Ausstattung profitieren –  ein Gefühl wie Zuhause inmitten der lebendigen Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen.

Die Marke Hyatt House betritt mit der Eröffnung in Düsseldorf erstmals den europäischen Markt. Sie steht für zwanglose, authentische Gastfreundschaft und umsichtigen Service in einer eleganten, hightech-orientierten und zeitgemäßen Umgebung. Das Konzept entstand auf Basis umfangreicher Marktforschung. Sie ergab: Reisende wünschen sich einen gemütlichen, reibungslosen Aufenthalt, der ihrem Lebensstil und ihren Gewohnheiten entgegenkommt.

Im Rahmen eines Franchise-Vertrages wird das Hyatt House Düsseldorf/Andreas Quartier von In Town Hospitality betrieben. Das Hotel ist Teil des Andreas Quartiers, das von der  Frankonia Eurobau Andreasquartier saniert wurde. Außerdem gibt es in Deutschland aktuell fünf herkömmliche Hotels der Marke Hyatt.

„Das Hyatt House Düsseldorf/Andreas Quartier ist nicht nur das erste Hotel der Marke Hyatt House in Europa, sondern bietet einer größeren Anzahl von Reisenden nun die Möglichkeit, die reiche Kultur dieser Stadt zu erleben”, so Larissa Beuleke, General Manager des Hotels. Und tatsächlich: Das Hyatt House Düsseldorf/Andreas Quartier kann seinen Gästen ein spannendes neues Hotelerlebnis mitten im Herzen einer historischen und doch modernen europäischen Stadt bescheren.

Die gut erreichbare Location erlaubt es, den Charme Düsseldorfs bequem zu erkunden. Kulturelle Einrichtungen wie die Kunstsammlung NRW und die Deutsche Oper am Rhein sowie internationale Top-Restaurants und Bars sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Der Hauptbahnhof sowie der Flughafen Düsseldorf International sind nahe gelegen, ebenso das Rheinufer und die berühmte Königsallee mit ihren vielen Luxus-Shops.

 

Design: Jan Wichers

Um den Kunden ein komfortables Umfeld zu bieten, verfügt das Hotel über geräumige Zimmer und Suiten mit voll eingerichteten Küchen, offenen Wohnräumen und allem, was man für den Alltag benötigt. Das Interieur entwickelte Jan Wichers, ein bekannter deutscher Designer, der neben Hotels auch Restaurants und Golfhäuser weltweit gestaltet.

Der Designer-Star gehört zu der kleinen Gruppe international arbeitender deutscher Innenarchitekten. Sein Büro ist vor allem auf  Innenarchitektur spezialisiert, doch auch in der Produktentwicklung sowie im Corporate Design in den Bereichen Möbel, Textilien sowie Leuchten ist Wichers tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt häufig auf  Hotel-, Verwaltungs- und Privatbauten. Er versucht stets funktional zu arbeiten, versetzt sich in seine Projekte hinein und nutzt sein Wissen um konsequente Qualität. Für seine Werke hat er diverse Auszeichnungen erhalten. Die wohl bedeutendste ist die Aufnahme in die ständige Sammlung des Museums MoMa, New York.

 

Fotocredit: Hyatt House Düsseldorf/Andreas Quartier

 

Info: Das Angebot des Hyatt House Düsseldorf/Andreas Quartier:

•  102 Suiten im Appartement-Stil mit Küche: mit voll ausgestatteten Küchen, komfortablen Wohnzimmern, geräumigen Schlafzimmern und stylishen Badezimmern sowie ergänzenden Haut- und Haarpflege-Angeboten

•  Kostenloses Wi-Fi im gesamten Hotel und den Zimmern

•  The Commons, eine komfortable Lounge und ein offener, einladender Platz, an dem sich Gäste entspannen und treffen können, um Kontakte zu knüpfen

•  24/7 Markt: für die Bedarfe des Alltags, inklusive Snacks und andere Kleinigkeiten

•  24/7 Fitness-Raum: damit man im Training bleibt

•  Meeting-Bereich mit flexiblen Meeting-Räumen, audiovisuellem Equipment und einem Gastgeber, der sicherstellt, dass der Event zum Publikumsliebling wird

•  Leihartikel: häufig vergessene Artikel vom Handy-Ladegerät bis zum Rasierer

•  Programm Very Important Resident (VIR)  inklusive kostenlosem Lebensmitteleinkauf und anderen individuellen Vergünstigungen. Für Gäste, die für 30 oder mehr Nächte bleiben.

•  Zusätzliche Dienstleistungen, etwa Wäschereidienst und kostenloser Lebensmitteleinkauf, sind im Rahmen von Langzeitaufenthalten verfügbar.

 

Hyatt House Düsseldorf

Hyatt House Düsseldorf
Hyatt House Düsseldorf