Lachsquiche mit Kirschtomaten & Basilikum

Rezept

Zutaten:
Für den Boden:
• 125 g Mehl (und etwas Mehl zum Ausrollen)
• 70 g kalte Butter
• ½ TL Salz
• 1 Ei
• Backpapier
• Trockenerbsen zum Blindbacken
• Butter für die Form

Für den Belag:
• 500 g Lachsfilet am Stück (entgrätet und aufgetaut)
• 15 reife Kirschtomaten
• 180 g Bergkäse
• 100 g Sahne
• 2 Eier
• Salz und Pfeffer

Dekoration:
• 1 Bund frische Basilikumblätter

 

Zubereitung:
1. Für den Teig die Zutaten miteinander verknetenund den Teig in Klarsichtfolie gewickelt. Ca. 2 Stunden gut kühlen.
2. Die Quicheformeinfetten und den Teig ausgerollt in die Form legen, den Rand ebenfalls berücksichtigen. Evtl. überstehenden Teig abschneiden. Backpapier auf den Teig geben, Trockenerbsen darauf geben und im Ofen bei 175 Grad etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen, Erbsen und Backpapier entfernen.
3. Für die Füllung den Lachs in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden und fächerartig mit der Schnittfläche nach oben auf den vorgebackenen Teig geben. Käse reiben und in die verbliebenen Zwischenräume geben. Tomaten halbieren und gleichmäßig verteilen. Sahne mit den Eiern, Salz und Pfeffer mit einem Mixstab kräftig verrühren und mit einem Messbecher in der Form verteilen.
4. Bei 200Grad etwa 25 Minuten goldbraun backen. Die Quiche herausnehmenm, mit frischem Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Gelingt perfekt mit:
LA FORME PLUS Quiche-und Obstkuchenform 28 cm (Art-Nr. 637259)

 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Kaiser

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Lachsquiche mit Kirschtomaten