Schnitzel mit Weißwein und Blütenpesto

Rezept

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Hermann
Bildrechte: © Neuburger Fleischlos GmbH

 

Wer sich hochwertige Gaumenfreuden wünscht, die die Umwelt wenig belasten und gesund sind, sollte das vegetarische Schnitzel und das Hack von HERMANN probieren. Wie alle Produkte aus dem Sortiment bestehen diese aus rein biologischen und regionalen Zutaten. Das macht sie zur idealen Hauptzutat für gesunde Sommergerichte.

Im Alltag bleibt oft wenig Zeit zum Kochen. Muss es mittags mal schnell gehen, sorgt das „HERMANN Schnitzel mit Weißwein und Blütenpesto“ für Genuss. Eine Handvoll Blüten, etwa Dahlien und Kornblumen, etwas Öl, Butter, Weißwein, Zitronensaft und eine Packung HERMANN Schnitzel – mehr braucht es für dieses farbenfrohe Gericht nicht. 

Zutaten:

1 Packung HERMANN Schnitzel Pflanzenöl zum Anbraten
1 EL Butter Weißwein (Riesling oder Weißburgunder)

Blütenpesto:
1 Handvoll Blüten aus dem Garten/von der Wiese (Rosen, Dahlien, Nelken, Kornblumen, Ringelblumen, Kapuzinerkresse etc.) etwas Weintraubenkernöl etwas Zitronensaft

 

Zubereitung
Blütenpesto:
Blütenblätter abzupfen, mit etwas Weintraubenkernöl im Mörser zu einer cremigen Paste verarbeiten und mit Zitronensaft abschmecken.

Schnitzel:
Schnitzel in einer heißen Pfanne mit Sonnenblumenkernöl auf beiden Seiten anbraten. Butter kurz aufschäumen lassen, mit Weißwein ablöschen, einmal aufkochen lassen und von der Herdplatte wegziehen. Schnitzel mit Weißwein-Safterl und dem Blütenpesto anrichten.

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Schnitzel mit Blumenpesto