Gefüllte Minikürbisse

Rezept

Rezept von Stefanie Grauer-Stojanovic

 

Zubereitungszeit:    20 Minuten

Garzeit:                    15 Minuten

Menge:                     2 Portionen

Rezepttyp:                vegetarisch, glutenfrei, optional laktosefrei, histaminarm

Schwierigkeit:          leicht
 

2                               Mikrowellenkürbisse von jeweils etwa 400 g

100 g                        Maronen, vorgegart

100 g                        Schafskäse (laktosefrei)

5 Stiele                    Petersilie

¼ TL                         Gemüsebrühe, instant

100 ml                      Sahne

120 g                        Expressreis (vorgegarter Reis)

2 Prisen                   Salz

2 Prisen                   Pfeffer (weglassen bei Unverträglichkeit)

1 Prise                      Cayennepfeffer

 

 

Von den Kürbissen unterhalb des Strunks den Deckel abschneiden und beiseitelegen. Das Kerngehäuse mit einem Löffel herausnehmen.

Das Fruchtfleisch aushöhlen. Das klappt sehr gut mit einem Melonenausstecher.

Für die Füllung das Kürbisfruchtfleisch, die Maronen und den Schafskäse fein würfeln. Die Petersilie fein hacken.

Alle Zutaten mit dem Expressreis in eine Schüssel geben, würzen, gut verrühren und abschmecken. Die Füllung soll leicht überwürzt schmecken, beim Garen verliert sie leicht an Würze.

Die Kürbisse mit der Masse füllen und gut mit dem Löffel herunterdrücken. Den Kürbisdeckel wieder aufsetzen.

Den Schnellkochtopf bis zur Minimum-Markierung mit Wasser befüllen. Den gelochten Dämpfeinsatz mit Hilfe des Dreibeins im Schnellkochtopf platzieren. Die gefüllten Kürbisse einsetzen.

Den Topf nach Anleitung verschließen, die Kochkrone im Deckel auf Stufe 2 (Schnellgarstufe) stellen und den Topfinhalt mit voller Herdleistung ankochen.

Sobald der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 15 Minuten.

Nach Ende der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Die Kürbisse herausnehmen.

 

Hinweis:

Beim Einkauf darauf achten, dass die beiden Kürbisse in den gelochten Dämpfeinsatz passen. Sonst müssen sie nacheinander gegart werden.

 

Für das Gericht können auch andere, größere Kürbissorten verarbeitet werden. Der Mikrowellenkürbis hat die Eigenschaft, dass er sehr schnell gart und sich dann die Schale von alleine löst.

 

Gut geeignet sind auch kleine Gorgonzolakürbisse, kleine Butternut- und Hokkaidokürbisse. Beide haben eine Garzeit von 20 Minuten bei gleichen Einstellungen und einem Leergewicht von 600 Gramm.

 

Tipp:

Die Kürbisse können mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden und sind ein leckeres Gericht um Reste vom Vortag zu verarbeiten.

 

 

vitavit® premium Schnellkochtopf

https://www.trendxpress.org/fissler/schnellkochtopf

 

 

Veröffentlichungshinweis:

Rezept: Stefanie Grauer-Stojanovic (KochTrotz) für Fissler

Fotos: Fissler

 

 

 

Über Fissler

Das deutsche Familienunternehmen Fissler wurde 1845 von Carl Philipp Fissler in Idar-Oberstein gegründet. Heute steht die Marke für Freude und Leidenschaft beim Kochen. Fissler ist einer der weltweit führenden Hersteller von qualitativ hochwertigem Kochgeschirr. Das Unternehmen beschäftigt über 800 Mitarbeiter. Die Premium-Produkte von Fissler sind „Made in Germany“ und in über 80 Ländern vertreten. Fissler trägt die Gütesiegel „TOP 50 deutsche Luxus-unternehmen“ sowie „Top 100“ und gehört mit Letzterem zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Weitere Informationen: www.fissler.com.

 

 

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden.

Gefüllte Minikürbisse
Gefüllte Minikürbisse Hochformat
Weitere Downloads