Grand Marnier Soufflee mit marinierten Blutorangen und Kürbiskernöl

Rezept

Zutaten für 6 Souffleeformen :

50g Butter
75g Mehl Type 405
250ml Milch
6 Eigelb
Abrieb von einer unbehandelten Orange
50ml Grand Marnier
6 Eiweiß
60g Zucker
50g Weizenstärke
etwas Butter und Zucker für die Form
Puderzucker zum Bestreuen
6 Sück Blutorangen
etwas Gallianolikör
Puderzucker
 
Für die Eiscreme :

130 g Kristallzucker
50 ml Wasser
250 g Sahne
250 g Milch
120 g Eigelb
50 ml Steirisches Kernöl
75 g Kürbiskerne
75 g Kristallzucker

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf zergehen lassen. Das gesiebte Mehl unterrühren so dass eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Milch zufügen und unter ständigem rühren aufkochen. Den entstehenden Teig auf der Herdplatte „abbrennen“, das heißt, den Teig solange auf der Feuerstelle, wiederum unter ständigem, kräftigen rühren, belassen bis sich am Topfboden eine Haut bildet. Diese Vorgehensweise ist dieselbe, die der Herstellung eines Brandteiges. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Eigelbe nach und nach in den noch heißen Brandteig rühren bis alle Eigelbe verbraucht sind und sich eine homogene Masse gebildet hat. Orangenabrieb und Grand Marnier beimischen. Den Teig direkt mit Klarsichtfolie bedecken um eine Hautbildung des Teiges zu vermeiden. Kaltstellen.

Vorbereitung der Souffleeformen:
Feuerfeste Keramikformen mit etwa 0,15l Fassungsvermögen mit weicher Butter komplett auspinseln und mit Kristallzucker bestreuen, so dass das Innere der Form überall mit Zucker ausgekleidet ist.
Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.

Veröffentlichungshinweis
Rezept: Erik Brack, Senior Chef de Cuisine der DEUTSCHLAND

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Soufflee