Apfel-Tartes - auch für Diabetiker geeignet

Rezept

Apfel-Tartes

(ergibt 8 Tartes)

Die zimmerwarme Margarine mit Voll-Soja, Ei, Diabetiker-Süße (oder Zucker), Mehl und Vollkornmehl rasch zu einem Teig verarbeiten und diesen kühl stellen. Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und jedes Viertel in 5 Spalten teilen. Den Teig ca. 2 mm dick ausrollen, rund ausstechen und in gefettete Tarte-Förmchen legen. Die halbierten Apfelspalten fächerförmig auf den Teig schichten, mit der Diabetikerkonfitüre (oder Konfitüre) bestreichen und bei 180 °C ca. 12 Minuten backen. Nach Wunsch mit Minzblättchen bestreuen.

50 g Pflanzenmargarine
50 g Hensel Soja-Kost „Voll-Soja“ (aus dem Reformhaus)
1 Ei
8 g Diabetiker-Süße zum Streuen (entspricht 50 g Zucker)
75 g Weizenmehl
75 g Weizen-Vollkornmehl
4 säuerliche Äpfel
50 g Aprikosenkonfitüre für Diabetiker bzw. Aprikosenkonfitüre

 
Pro Tarte (mit Diabetiker-Süße): 184 kcal (770 kJ), 7,2 g Eiweiß, 9,0 g Fett, 18,8 g Kohlenhydrate, 26 mg Cholesterin
Pro Tarte (mit Zucker): 205 kcal (858 kJ), 7,2 g Eiweiß, 9,0 g Fett, 24,2 g Kohlenhydrate, 26 mg Cholesterin 

Veröffentlichungshinweis
Rezept und Foto: Hensel/Wirths PR (über TrendXPRESS)

Nutzungsrechte

Alle von TrendXpress heruntergeladenen Bilder dürfen lediglich unter Angabe der Quelle und nur zu redaktionellen Zwecken verwendet werden. Voraussetzung der Nutzung der Bilder: Beleg an TrendXpress oder ein Beleg-PDF an info@trendxpress.org

Apfel-Tartes