HEILIGHT HOTEL CONCEPTS

Räume inszenieren, die man nicht vergisst!

Pressebericht, 25.09.2020

Die neu gegründete Firma vereint viele Jahre Erfahrung im Hospitality- und Hotellerie- Bereich und unterstützt Hotels bei deren Neugestaltung. Mit dem von Heilight Hotel Concepts entwickelten Make over-Konzept kann durch wenige aber wirksame Veränderungen ein ganzneues Raumerlebnis bei überschaubarem Aufwand geschaffen werden.

Christiane Blaeser, Holger Weddige und Bayram Avucu bündeln in Zukunft ihre Kernkompetenzen und verleihen Hotels ein ausdrucksstarkes Look & Feel mit der neu gegründeten Firma Heilight Hotel Concepts. Christiane Blaeser, verantwortlich für den Bereich Sales & Marketing und als Touristikexpertin mit 35 Jahren Erfahrung in der Touristik tätig, hat das Gespür und Know-how für die Erfordernisse der Branche. Holger Weddige entwickelt als Creative Director neue Ideen für ein Make Over von Hotels. Bayram Avucu besitzt umfangreiche Erfahrung in der Leitung, Steuerung und Organisation von komplexen Projekten aus dem Hospitality- und Hotellerie-Bereich.

Die Zusammenarbeit ist erfolgreich von Anfang an: Von den bisher eingereichten Make over-Konzepten wurden alle realisierten Projekte mit dem German Design Award im Jahr 2020 und nun auch für 2021 ausgezeichnet. Das Team freut sich über die Auszeichnungen für die Hotelmarken Calimera
Aktivhotels, lti Hotels, Sentido Hotels und PrimaSol. Begeisterung, Faszination, Gemütlichkeit – jeder Raum ruft beim Betreten unterschiedliche Gefühle hervor. Eine emotionale Kommunikation, die das Neusser Unternehmen beherrscht und entwickelt. „Wir inszenieren Räume“, sagt Holger Weddige, Creative Director bei Heilight. „Nicht auf dem Reißbrett, sondern in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden.“ Eine mehrfach preisgekrönte Spezialität: Mit möglichst geringen Mitteln wirksame Effekte erzielen.

Weniger ist oft mehr – davon ist man bei Heilight Hotel Concepts überzeugt. Statt umfangreicher, architektonischer Umbauten setzt das Team um Christiane Blaeser und Holger Weddige auf kleinere, kostengünstigere Schritte. Ihr „Make over-Konzept“ ist schnell umzusetzen, es kombiniert Farben, Beleuchtung und gezielt ausgewählte Blickfänge. Eine Methodik, die vor allem Motivhotels entgegenkommt, die auch durch ihr Raumdesign systematisch bestimmte Zielgruppen ansprechen möchten. Denn Ziel des „Make over-Konzepts“ ist es, die jeweilige Markenbotschaft zu transportieren und eine einzigartige und spürbare Atmosphäre zu kreieren. Eine Inszenierung, die sich leicht auf alle Häuser des Kunden übertragen lässt. „Die Besucher sollen eine Marke fühlen und sie nicht nur anhand des Logos erkennen. Ein stetiger, intensiver Austausch mit unseren Kunden ist Voraussetzung, um diesem Anspruch gerecht zu werden“, betont Blaeser. „Schließlich wollen wir nicht uns selbst, sondern die Visionen unserer Auftraggeber verwirklichen.“ „Markenversprechen in allen Facetten widergespiegelt“

Das Konzept geht auf, besonders in der Hotelbranche. So verlieh Heilight Hotel Concepts gemeinsam mit der Agentur Evoq GmbH drei Hotelketten ein rundum erneuertes Gesicht – zwei dieser Konzepte wurden nun mit dem „German Design Award“ ausgezeichnet. „Die Farb- und Bildwelt spiegelt das Markenversprechen in all seinen Facetten wider. Ein konsequent, formal und inhaltlich stimmiger Auftritt, der die Sinne anspricht und Lust auf Urlaub macht“, urteilte die Jury. Was bei den Häusern der Ketten begann, betraf letztlich den gesamten Markenauftritt – von der externen Kommunikation bis zum Logo. „Das kommt immer wieder vor, muss es aber natürlich nicht. Wir können uns auch an der bestehenden CI eines Kunden orientieren“, sagt Weddige.

Ein weiteres Faustpfand des Neusser Kreativbüros: Ihre Inszenierungen sind auch funktional durchdacht. „Wir betreiben selber Gastronomiebetriebe und Eventlocations und wissen daher aus langjähriger Erfahrung, was es da alles zu beachten gilt“, erklärt Weddige. „Wir planen, beraten und können alle Ideen und Visionen auch in die Tat umsetzen. In der Club- und Gastroszene liegen unsere Wurzeln. Inzwischen haben wir aber für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet. Unsere Arbeit bedeutet uns viel, wir sind immer mit ganz viel Leidenschaft bei der Sache. Und ich denke,
das sieht man den Ergebnissen dann auch an.“

 

 

Wie beeindruckend die Verwandlung durch unser Make over-Konzept sein kann, zeigen die Bilder hier rechts ausgewählter Projekte vor und nach der Neugestaltung.

 

 

Über Heilight Hotel Concepts
Heilight Hotel Concepts verfügt über eine einmalige Kombination aus Erfahrung, Expertise und Kreativität in den Bereichen Touristik und Hotellerie, Gastronomie, Eventlocation sowie Raumgestaltung. Das Interior Design Studio mit Sitz in Neuss ist spezialisiert auf die Inszenierung von Hotels und entwickelt Make over Konzepte, modulare Styleguides sowie individuelle Lösungen. Es begleitet Projekte von der Ideenfindung über die Konzeption und Gestaltung bis zur finalen Umsetzung. Heilight Hotel Concepts wurde für seine Arbeiten bereits mit mehreren Awards wie dem German Design Award 2020 und 2021 ausgezeichnet. Zum Kundenkreis gehören neben bekannten Hotelmarken wie Calimera Aktivhotels, lti Hotels, Sentido Hotels, PrimaSol und die COOEE Motivhotels der DER Touristik Gruppe auch renommierte Einzel- Hotels.
 
 

Pressekontakt

Christiane Blaeser
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS
BREITE STRASSE 6-8
41460 NEUSS
christiane.blaeser@heilight.com
tel: +49 (0) 2131 565 760
mob: +49 (0) 160 555 1577
http://heilight-hotel-concepts.com
 

Nutzungsrechte

Alle auf  www.trendxpress.org befindlichen Inhalte - Bild, Pressetexte und Rezepte - dürfen für redaktionelle Zwecke in sämtlichen Print- und Onlinemedien kostenfrei - nach Nennung der Quelle -  verwendet werdenVoraussetzung: es werden die Belege oder Beleg-PDF's/Links an TrendXpress zugeschickt.

Die in den Quellenangaben der jeweiligen - Presseinfos, warenkundlichen Texten oder Rezepten - genannten Urheber (Firma) sind mit zu übernehmen. Alle anderen Veröffentlichungen sind nur mit unserer schriftlichen Genehmigung gestattet. Diese Einschränkung gilt insbesondere für Bildvorlagen, die vom Bildinhalt her weiteren Urheberrechten und/oder anderen Persönlichkeitsrechten unterliegen (z.B. Abbildungen von Personen, Marken usw.). Der Nutzer ist verpflichtet, die entsprechenden Rechte selber einzuholen.

Nur für den Fall, dass die Veröffentlichung von Bildern ohne dazugehörige Pressetexte, Fotohinweise bzw. Rezepttexte erfolgt oder für Werbung- und Verkaufsförderung - Ausschnitte aus Fotos und Fotomontagen-  eingesetzt werden, ist dies kostenpflichtig.  Bitte kontakten Sie uns bei speziellen Wünschen. Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Flur
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Gastraum
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS-Vorher-Nachher-Frühstücksraum
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Empfang
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS-Calimera Royal bar
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Reisebüro
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS-Calimera  Royal buffet
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS-Calimera_Royal_buffet_2.jpg
Calimera Royal Schlafzimmer
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Calimera Royal Restaurant
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS-COOEE Anamar chillout
HEILIGHT HOTEL CONCEPTS Empfang